Am 14. Februar 2019 fand der 17. Industriearbeitskreis »Laserscanning und Virtual Reality im Anlagenbau« in der Bayer AG in Leverkusen statt.

Der Industriearbeitskreis ist eine Gemeinschaftsveranstaltung mit dem VDC Fellbach unter dem Leitthema »Nutzung digitaler Modelle und Methoden im Anlagenlebenszyklus«. Als Podium und Stammtisch bietet er zwei Mal jährlich eine Plattform für offene, vielfältige und auch kontroverse Diskussionen von Betreibern, Planern, Dienstleistern und Technologielieferanten, um sich über die Nutzung aktueller Technologien wie VR, AR und Laserscanning und deren Integration in die Arbeitsprozesse im Anlagenbau auszutauschen. Er legt neue Gesichtspunkte offen und liefert Anregungen zu neuen Ideen.