TAR 2020 – Turnarounds, Anlagenabstellung, Revisionen

Am 29. und 30. Januar kommen in Potsdam Experten rund um die Optimierung von Turnarounds, Stillständen und Revisionen zusammen. Die Themenschwerpunkte sind u.a. die Ressourcensicherung in Zeiten des Fachkräftemangels, rechtliche und organisatorische Anforderungen bei strategischen Partnerschaften, Digitalisierung, Qualifikationsaufbau und -sicherung etc.

Weitere Informationen

Digitalisierung zum Anfassen: Vom Sensor bis zum Anwender

Bei dieser Veranstaltung des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Magdeburg am 12. Dezember wird die Digitalisierung von Anlagen von der Funktion verschiedener Sensoren über die Kommunikationssysteme bis hin zu verschiedenen Anwendungen anschaulich präsentiert. Am Beispiel einer Kläranlage wird auch das Konzept und der Nutzen eines „Digitalen Zwillings“ vorgestellt.

Weitere Informationen

Neste und Ravago wollen chemisches Recycling von Kunststoffabfällen voranbringen

Neste und Ravago haben sich zum Ziel gesetzt, jährlich über 200.000 Tonnen Kunststoffabfälle chemisch zu recyceln. Damit wollen die Unternehmen die Ressourceneffizienz der petrochemischen Industrie verbessern und nachhaltigere Lösungen gegenüber primären fossilen Rohstoffen schaffen. Verschiedene zukunftsweisende Technologien sollen weiterverfolgt werden, um hochwertige Rohstoffe für neue Kunststoffe zu gewinnen, die auch wieder für Lebensmittelverpackungen oder im medizinischen Bereich eingesetzt werden können.

Ganzer Artikel

Industrieverbände bewerten Vergabebedingungen für lokales Breitband positiv

Die von der Bundesnetzagentur bekanntgegebenen Verfahren zur Frequenzzuteilung für industrielle und landwirtschaftliche Mobilfunknetze im Frequenzbereich 3,7 bis 3,8 GHz sind von den Industrieverbänden VCI, VDA, VDMA und ZVEI begrüßt worden. Die Regelungen ermöglichen es auch mittelständischen Betrieben, die 5G-Technologie zu nutzen, da die Angebote flexibel auf die Bedürfnisse verschiedener Unternehmen anpassbar sind.

Ganzer Artikel

Tarifeinigung in der deutschen Chemie- und Pharmabranche

Die Gewerkschaft IG BCE und der Arbeitgeberverband BAVC haben sich auf ein Tarifpaket mit 29 Monaten Laufzeit geeinigt. Für die Beschäftigten der Chemie- und Pharmabranche bedeutet das mehr Geld, ab 1. Juli 2020 steigen die Löhne um 1,5 Prozent, ab 1. Juli 2021 erneut um 1,3 Prozent. Zusätzlich wurden eine arbeitgeberfinanzierte Pflegezusatzversicherung vereinbart und ein sogenanntes Zukunftskonto, das zum Beispiel für eine Freistellung, Weiterqualifizierung, Altersvorsorge oder Gesundheit genutzt werden kann.

Ganzer Artikel

IT-Trend Kongress am 13. November in Magdeburg

Die Digitalisierung ist schon längst keine Zukunftsvorstellung mehr, sondern läuft mittlerweile auf Hochtouren. Immer mehr Daten werden digital erfasst und schließlich miteinander in Beziehungen gesetzt. Das birgt den Vorteil, dass Fehler schneller erkannt und Prozesse leichter analysiert werden können. Und doch bringt solch ein Wandel auch eine ganze Menge Veränderungen mit sich, welche weit über die Datenverarbeitung hinausreichen.

Genau dazu soll der IT-Kongress des Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung am 13. November 2019 in der Festung Mark, Magdeburg, informieren. Neben den Vorträgen zu technischen und betriebswirtschaftlichen Aspekten der Digitalisierung, kommt es auch zum Austausch der Besucher über neuste Technologien.

Der VDI organisiert ein Rahmenprogramm zum IT-Trend Kongress. Sie können sich dazu bis zum 6. November unter folgendem Link anmelden:

Anmelden

32. Industriearbeitskreis »Kooperation im Anlagenbau«

Der 32. Industriearbeitskreis Kooperation im Anlagenbau findet einmalig in virtueller Form statt.

Unter dem Leitthema »Digitaler Zwilling« werden ausgewählte Vertreter verschiedener Verbände aus der Prozessindustrie befragt, um einen Überblick über den Stand und die Wahrnehmung des Digitalen Zwillings in Deutschland zu bekommen, eine gemeinsame Definition und den Weg zum Digitalen Zwilling zu erarbeiten. Eine Anmeldung ist daher nicht möglich, die Ergebnisse stellen wir allen Interessierten jedoch danach gern zur Verfügung. Gleichzeitig nutzen wir die Ergebnisse für die zukünftige Ausgestaltung der Industriearbeitskreise und richten die Veranstaltungsreihe nach dem aktuellen Bedarf aus.

Wir würden uns freuen, Sie bei einem der nächsten Industriearbeitskreise zu sehen. Informationen dazu werden zeitnah veröffentlicht.

LANXESS plant KI-Einsatz für maßgeschneiderte Polyurethan-Systeme

Der Geschäftsbereich Urethane Systems von LANXESS und Projektpartner Citrine Informatics wollen den Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) ausbauen. In der ersten Projektphase wurde dafür die Datenplattform erweitert, mithilfe dessen KI-gestütztes Rezepturdesign ermöglicht werden soll, um schnell und individuell auf Kundenwünsche eingehen zu können.

Ganzer Artikel

UPM investiert 95 Mio. in ein Kraft-Wärme-gekoppeltes Kraftwerk

Die Investition von UPM in das hocheffiziente Gaskraftwerk mit 80MV Leistung soll im dritten Quartal 2011 fertig gestellt werden. Es soll den Wärmebedarf des Werkes am Standort Nordland Papier in Dörpen decken und auch in das deutsche Stromnetz einspeisen. Ab dem Jahr 2023 sollen Kosten von über 10 Mio. Euro eingespart werden und voraussichtlich 300.000 Tonnen CO2 vermeiden.

Ganzer Artikel